Vision64.com Vision64.de

Meta-Daten Optimierung: Title, Description & Keywords

Was sind Meta-Daten eigentlich?

Meta-Daten geben Suchmaschinen zusätzliche Information über den Inhalt und die Angaben einer einzelnen Seite.

Dies kann beispielweise der exakte Verweis auf die englische Sprache sein oder auch das Bild welches in Facebook angzeigt wird wenn jemand Ihre Seite teilt.

Meta-Daten sind für den Besucher nicht primär sichtbar und befinden sich immer im Header des HTML-Dokumentes. 

Schlechte oder gar fehlende Angaben in den Meta-Tags können die Platzierungen Ihrer Webseite in Google ausbremsen bzw. im schlimmsten Fall negativ beeinflussen.

Welche Meta-Daten gibt es?

Es gibt viele verschiedene Meta-Information - die wichtigsten sind: 

  • Meta-Titel
  • Meta-Description
  • Meta-Language
  • Meta-Keywords
  • Href-lang Tag
  • Canonical URL
  • Open Paragraph 

Meta-Titel

Der Meta-Title-Tag ist eine Angabe über den Inhalt der aktuellen Seite und sollte nicht länger als 70 Zeichen sein (inkl. Leerzeichen).

Vermeiden Sie Wiederholungen von Begriffen und versuchen Sie den Meta-Titel so ansprechend und passend wie möglich zu gestalten, da dieser als Überschrift in den Suchergebnissen von Google verwendet wird.

Bsp. eines gut gewählten Meta-Titels:

<title>Hotel Mustermann in München – Zentrumsnah - Jetzt online buchen</title>

Bsp. eines schlecht gewählten Meta-Titels:

<title>Home - Hotel Mustermann</title>

Meta-Description

Der Description-Tag spielt neben dem Meta-Titel eine wichtige Rolle in Suchmaschinen und soll eine kurze Beschreibung des Inhaltes der Seite wiedergeben. Die maximale Länge der Meta-Description beträgt 156 Zeichen. Jedes weitere Zeichen wird durch (...) abgeschnitten und ignoriert.

Die Meta-Description wird in den Suchmaschinen direkt unterhalb des klickbaren blauen Meta-Titels ausgegeben und ist somit wichtig.

Erstellen Sie Meta-Descriptions die wichtige Informationen für diese Seite enthalten und das Interesse des Besuchers wecken - vermeiden Sie Wiederholungen.

Optimal ist der folgende Aufbau:

  1. Die Aufmerksamkeit wecken
  2. Das Interesse generieren
  3. Das Verlangen erzeugen
  4. Zur Handlung auffordern

Meta-Language

Dieses Tag definiert in welcher Sprache der Inhalt der jeweiligen Seite verfasst wurde. Suchmaschinen können dies in der Regel automatisch erkennen, es schadet aber nicht dies nochmals explizit anzugeben.

<meta name="language" content="deutschland">

oder

<meta http-equiv="language" content="DE">

Meta-Keywords

Meta-Keywords werden von Suchmaschinen wie Google nicht mehr gewertet. 

Href-Lang

Dieser Tag gibt Suchmaschinen Auskunft darüber, ob diese Seite noch in anderen Sprachversionen (auch AT/CH) erreichbar ist und wenn ja unter welcher URL. 

Vor allem bei weiteren Domains mit ähnlichem Inhalt für Österreich und die Schweiz ist dieser Eintrag extrem wichtig um doppelte Inhalte zu vermeiden.

Canonical URL

Ist eine Unterseite über mehrere URLS zu erreichen - können Sie Suchmaschinen über den Canonical URL Eintrag mitteilen, welches die Original-URL der Seite ist. 

Dies ist sehr wichitg um doppelte Inhalte vor allem in Onlineshops zu vermeiden da hier Produkte sehr ähnlich sein können und sich nicht maßgeblich unterscheiden.

Open Paragraph 

Mit den Open Paragraph Angeben hinterlegen Sie Informationen welche  von Social Media Webseiten wie Facebook verwendet werden. Teilt jemand bsp. Ihre Seite werden somit automatisch das passende Bild und Titel / Beschreibung der jeweiligen Seite eingebunden.

 Video von Matt Cutts (ehemaliger Google Mitarbeiter) zum Thema Meta-Tags (engl.)

 

0
0
0
s2smodern

Kontakt

Vision64 GmbH & Co KG
Kolbstrasse 35
D-73230 Kirchheim/Teck

Tel: +49 7021 / 72542 - 0
Fax: +49 7021 / 72542 - 25
E-Mail: mail@vision64.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen